die Masche mit der Freundschaftswerbung auf Verpackungen

Schon verrückt, sobald die Firma ein Lächeln ins Gesicht der Kunden zaubert, sind Kunden bereit viel mehr Geld auszugeben.

Ob es immer so war? nun ja, ich kann mich an eine Zeit erinnern in der die Produzenten einen ernsten Eindruck machten und Angst hatten ins schlechte Licht gerückt zu werden, sobald Humor ins Spiel kam. Humor hatte bei “seriösen” Produkten nichts zu suchen , sagte man.

Lebensmittel sind Produkte die so nah wie kein anderes an den Konsumenten kommen. Somit ist es ist ein Feld in dem Naivität wie nirgendwo anders gelebt wird. Vielleicht wird zukünftig durch mehr Vernetzung und Transparenz ein größeres Bewusstsein geschaffen.

“Sie wünschen?” “Ein großes gemischtes Eis bitte!” #zp15

Heute besuchte ich die “Zukunft Personal” (Eine Messe rund um das Personalwesen in Köln) Wie so oft wird an einigen Ständen tolles Unterhaltungsprogramm geboten. Gesehen habe ich Zauberer und viele die kleine Aufmerksamkeiten verteilten, wie Popcorn oder Zitronenlimonade 😀

Zitronenlimo

… aber wie der Eismann jongliert und die Besucher veräppelt ist schon sehr lustig.

Hier erst mal was die Leute vor mir bestellten:

Pinocchio Eis

Pinocchio Eis

Eis in Hörnchen

Eis in Hörnchen

bestellt nieeeemals ein großes Eis bei dem Kerl !!!

großes Eis

Oh ja, das Eis war sehr unhandlich… die Hälfte habe ich zum Glück weiter geben können 🙂

Open Source Essen als Alternative zu bekannten Produkten #Trend #Nahrung

Freie Software ist bekannt, jetzt gibt es dieses Prinzip auch bei Lebensmitteln.

Obwohl das selber machen im Trend liegt hat die Industrie nichts nennenswertes zu befürchten, denn die Bequemlichkeit der Verbraucher sorgt für große Abnahmen beim Konsum fertiger Produkte. Mein erster Kontakt mit einem Produkt was unter Freien Lizenzen stand war das gebraute Bier auf der Free Bier Party 2008 zur re:publica in Berlin. 😀 (alter Blogbeitrag)